Ältere Meldungen

(zu den aktuellen Meldungen geht es hier)

Dezember 2015: An einem formverleimten Drachenrumpf wurde mit erheblichen Reparaturarbeiten begonnen (Fotos).

25. - 29. November 2015: Der JK28 steht in Halle 25, Stand 490 auf der BOOT & FUN BERLIN.

31.10. - 08.11.2015: Der JK28 wird auf der Hanseboot in Halle B6 ausgestellt, ebenso das Gewinnerboot der diesjährigen IDM der H-Jollen. Hier gibt es ein paar Fotoimpressionen von der Hanseboot.

29. September 2015: Florian Stock hat die Kreuzerregatta Rechlin der 20er Jollenkreuzer gewonnen. Wir gratulieren!

September 2015: Ein wunderschöner und gesunder alter Pirat ist komplett aufgearbeitet worden (Foto 1, Foto 2, Foto 3, Foto 4).

September 2015: Die beiden ersten Baunummern des Jollenkreuzers JK28 befinden sich nach ausgiebiger Testphase zu abschliessenden Arbeiten in Trappenkamp (Foto 1, Foto 2, Foto 3, Foto 4, Foto 5).

7. September 2015: Wir gratulieren Ulf Burmeister und Lars Hückstädt zum Gewinn der IDM der H-Jollen 2015 mit ihrem neuen Boot!

September 2015: JK28 - eine neue One-Design Jollenkreuzerklasse ist entstanden! Die ersten beiden Boote werden momentan ausgiebig gesegelt.

August 2015: Formverleimtes Deck mit Schaumkern auf neuem H-Jollenrumpf (Foto 1, Foto 2).

Juli 2015: Die im Winter 2010/11 gebaute und auf der 20er-Form basierende formverleimte Rumpfschale (Foto) wurde in der Schweiz zu einem schnellen Hubkieler ausgebaut und segelt jetzt: (Foto 1, Foto 2).

Juni 2015: Ein Holzmast für die gaffelgetakelte Sonderklasse-Yacht S 116 wird gebaut, an den Attersee geliefert und aufgeriggt.

16./17. Mai 2015: Erster Platz für Stefan de Vries mit seiner Bergner-O-Jolle beim Uitslag ZZ-Cup. Herzlichen Glückwunsch!

März/April 2015: Der Bau der H-Jollen geht voran: Fotos vom Bau der H-Jollen.

Februar 2015: Ein dritter H-Jollenrumpf (Foto) ist in Bau. Der Bau der beiden anderen H-Jollen geht voran: Fotos vom Bau der H-Jollen. Diverse Carbonmasten für H-Jollen und Seggerlings, frisch aus dem Ofen und bereit zur Weiterverarbeitung (Foto)

Januar 2015: Der Bau der H-Jolle mit formverleimtem Deck und Doppelboden geht weiter, ein zweiter H-Jollenrumpf ist ebenfalls in Arbeit, diesmal in GFK/Carbon Fotos vom Bau beider H-Jollen